Sechs Chöre für ein Halleluja

Pfarrerin Bettina Lichtler, Präsidentin der AGCK Zürich mit allen 100 Sängerinnen und Sänger 100 Sängerinnen und Sänger aus sechs Chören und Mitgliedkirchen der AGCK Zürich gaben einen Einblick in die musikalische Vielfalt, in der jeden Sonntag im Raum Zürich Gottesdienst gefeiert wird.

90 Jahre Orthodoxie in Zürich

Die Russisch-Orthodoxe Kirchgemeinde Hl. Pokrov (Mariaschutz) feiert dieses Jahr ihr 90-jähriges Bestehen und ist somit die älteste Orthodoxe Gemeinde in Zürich.

Äthiopisch-orthodoxe Kirche feiert «Meskel»

Es ist eines der höchsten Feste im Kirchenjahr und gilt als immatrielles Kulturerbe der Menschheit. Zur Kreuzerhöhung sind dieses Jahr rund 1000 Menschen nach Zürich gekommen. Dabei war dem Fest kurzfristig die Bewilligung entzogen worden.

Traditionelle Pilgerfahrt nach Andermatt

Am Sonntag aller Heiligen, die in russischen Landen erschienen sind, dem 18. Juni 2023, haben gut 75 Gläubige der Auferstehungskirche die traditionelle Pilgerfahrt nach Andermatt unternommen. 

Einweihung und Segnung des neuen Kirchenraums

Grosse Freude in der eritreisch-orthodoxen Glaubensgemeinschaft: Am vergangenen Wochenende feierte die Eritreisch-Orthodoxe Tewahedo Kirchgemeinde Medhanialem, Mitglied des Verbands Orthodoxer Kirchen im Kanton Zürich, die Einweihung ihres neuen Kirchenraums im Industriequartier in Wetzikon ZH.

Fastenzeit in den Weltreligionen

Silvia Stefanos, Syrisch-Orthodoxe Kirche und Co-Präsidentin Verband Orthodoxer Kirchen im Kanton Zürich Zwischen dem Aschermittwoch und Ostern begehen die Christen die Fastenzeit. 40 Tage, die uns daran erinnern, unser Verhalten zu reflektieren und uns auf unseren Glauben zu besinnen.

Wasserweihe des Zürichsee an Theophanie

Nach zwei Jahren pandemiebedingtem Unterbruch konnte die russisch-orthodoxe Auferstehungskirche am Abend des Hochfests der Taufe Christi wiederum in gewohnter Art am Zürichhorn den Zürichsee weihen.