Verband Orthodoxer Kirchen im Kanton Zürich

Die Mitglieder

Armenisch-Apostolische Orthodoxe Kirche

Die armenisch-apostolische Kirche zählt zu den altorientalisch orthodoxen Kirchen und ist die älteste sui generis Staatskirche der Welt. Insgesamt umfasst die Kirche 9 Millionen Gläubige verteilt auf 30 Diözesen weltweit.


Äthiopisch-Orthodoxe Tewahedo Kirche

Die Äthiopisch-Orthodoxe Tewahedo Kirche ist eine altorientalisch-orthodoxe Kirche und wurde um das Jahr 316AD gegründet. Die Kirche hat mehr als 35 Millionen Mitglieder, verteilt auf 38 Diözesen weltweit.


Eritreisch-Orthodoxe Tewahedo Kirche

Die Eritreisch-Orthodoxe Tewahedo Kirche ist eine junge Kirche, gegründet im Jahr 1993 und hat in Eritrea 2 Millionen Mitglieder.



Koptisch-Orthodoxe Kirche

Die Koptisch Orthodoxe Kirche ist eine altorientalische Kirche in Ägypten. Sie hat über 7 Millionen Mitglieder. Die Kirche wurde durch den Apostel und Heiligen Markus im Jahr 42AD gegründet.


Rumänisch Orthodoxe Kirche

Die Rumänisch Orthodoxe Kirche ist nach der Russisch Orthodoxen Kirche die zweitgrösste orthodoxe autokephale Kirche der Welt und umfasst 17 Millionen Gläubige.


Russisch-Orthodoxe Kirche

Die Russisch-Orthodoxe ist mit 150 Millionen Mitgliedern, weltweit die grösste und wohl auch bekannteste Kirche der Welt. Im Verband wird sie gleich durch zwei Kirchgemeinden vertreten.


Syrisch-Orthodoxe Kirche

Die Syrisch Orthodoxe Kirche ist nach der Urgemeinde in Jerusalem die älteste Kirchgemeinde. Zu ihren Mitgliedern zählen über 2 Millionen Gläubige, so auch die Thomas-Christen in Indien. Die Syrisch Orthodoxe Kirche ist insbesondere bekannt dafür, dass sie ihre Liturgie in der Aramäischen Sprache abhält, welches die Sprache Jesu Christi war.